Ihr Erfolg ist unser Ziel

Das bestätigen tausende zufriedene Kunden

Überzeugen Sie sich von den Erfolgen anderer Fotografen. Sie sind bei uns in guter Gesellschaft, denn viele Fotografen vertrauen bereits auf fotograf.de.

Die Schulfotografen

Seit wir auf den Onlineverkauf umgestiegen sind fotografieren wir mehr und verwalten weniger. Wir müssen keine Mappen mehr zusammenstellen, das QR Code-Tagging optimiert Arbeitsabläufe und auch die Eltern profitieren davon, indem sie mehr Fotos zur Auswahl haben.

Hartmut Ressel

Mit euch und dem QR-Tagging konnte ich mehr Aufträge annehmen und endlich habe ich die Möglichkeit, auch die großen Schulen zu „wuppen“.

Janine Wienick

Sobald die Fotos in meiner Onlinegalerie verfügbar sind, informiere ich die Eltern per E-Mail. Dazu bietet fotograf.de zahlreiche E-Mail und SMS Vorlagen die automatisiert an die Eltern verschickt werden. Ich brauche mich also um nichts mehr zu kümmern.

Katrin Schmitt

Ich kann gar keine Mappen mehr produzieren – ich weiß gar nicht mehr, wie das geht, und bin heilfroh, dass ich mich damit nicht mehr herumschlagen muss! Vom QR-Tagging und dem Onlineshop bin ich restlos überzeugt – und die Eltern sind begeistert. Gerade die Vielfalt der Motive, die ich im Shop anbieten kann, kommt meiner Arbeitsweise sehr entgegen.

Daniela Kreißig

Eltern fragen häufig: „War da nicht noch ein schöneres Foto in der Serie?“ Dann kam der fotograf.de Flyer und hat mir die Lösung des Problems gezeigt. Eltern können die Fotos ihrer Kinder bei mir im Onlineshop sehen und in Ruhe auswählen und bestellen.

Roger Rachel

Sobald alle Fotos bearbeitet sind, laden wir die Fotos hoch und informieren das Brautpaar und die Gäste, die sich bereits vor Ort als Interessent in das E-Mail Formular eingetragen haben. Dadurch sichern wir uns einen guten Zusatzumsatz und bleiben bei den Gästen im Gedächtnis.

Philipp Hüttenhein

In den ersten Schulen habe ich den Eltern zunächst die Möglichkeit angeboten, neben dem Onlinealbum auch über die Kontaktabzüge per Ankreuzen zu bestellen. Das haben die Eltern zum Glück aber kaum genutzt. Der Durchschnittsumsatz lag bei 26 Euro pro Bestellung.

Tanja Fehr

Der organisatorische Aufwand für den Fotoverkauf vor Ort war zu hoch, daher habe ich mich für den Onlineverkauf bei fotograf.de entschieden. Vor Ort konnte ich mich komplett auf das Fotografieren konzentrieren und fotograf.de hat innherhalb von 4 Wochen 105 Bestellungen für mich abgewickelt (3881,19 €)

Treudis Naß

Mithilfe der Akquisebroschüren von fotograf.de habe ich einen Akquise-Tag an meinem neuen Wohnort eingelegt. Viele Kindergärten kannten die Alternative zum Mappenverkauf noch gar nicht. Mehr als die Hälfte der Kindergärten hatten ernsthaftes Interesse, einer hat mir direkt zugesagt!

Astrid Wozny

Die Eltern konnte ich mit meinen professionellen Fotos und meinem Angebot, die Bilder ohne Kaufzwang über den Onlineshop zu bestellen, überzeugen. Die Möglichkeit, Fotos ganz in Ruhe mit der Familie auszusuchen, kommt bei den Eltern immer super an und ich habe bisher tolles Feedback bekommen.

Matthias Hultsch

Für mich zählt vor allem die einfache und unkomplizierte Abwicklung des gesamten Fotoverkaufs. Mit fotograf.de nutze ich einen Service, der umfangreich, dabei unkompliziert ist und offenbar stetig weiterentwickelt wird. Ein sehr guter Support und viele integrierte Funktionen runden das Paket ab.

Malte Reiter

Die Resonanz war genial! Es wurden viele Fotos bestellt. Pro Abiball habe ich mehr als 4000 EUR umgesetzt, trotz moderater Preise. Über die Elternkontakte kamen in den folgenden Wochen weitere Aufträge rein – zum Beispiel für eine Firmenfeier.

Vitali Benz

Als ich den Leitfaden von fotograf.de gelesen habe, war ich erst skeptisch. Die Aussage „3800 EUR Umsatz pro Abiball“ konnte ich mir nicht vorstellen. Es hat mich aber gereizt und ich musste es ausprobieren. Letztendlich lief es richtig gut und ich habe den Umsatz mit ca. 3900 EUR sogar noch übertroffen.

Doris Staudenmeyer

Ich habe Erstkommunionen von Kindern fotografisch begleitet. Der Onlineverkauf ist dafür genial – einmal hochgeladen, können die Eltern selbständig bestellen.

Fotostudio Monhof

In 2013 habe ich 4 Konfirmationen fotografiert. Der Gesamtumsatz war höher als beim Mappenverkauf. Und ich habe mir viel Zeit bei der Abwicklung gespart.

Photocenter Eggers

Sets vorab zu produzieren ist aufwändig und ebenfalls fehlte mir die Zeit mich um die aufwändige Zahlungsabwicklung und die zeitintensive Kommunikation mit Sekretariat, Lehrern und Eltern zu kümmern. Mit fotograf.de habe ich eine Lösung gefunden, die mich beim Fotoverkauf effizient unterstützt.

Kerstin Pukall

Ich selbst könnte die vielen Bestellungen nicht abwickeln – Zahlung, Versand, Rechnungen schreiben usw – das übernimmt fotograf.de für mich.

Werner Neumann

Den Tipp, meine Fotos über fotograf.de anzubieten, hat mir damals ein Canon Händler gegeben. Mittlerweile wickelt fotograf.de über 80% meines Gesamtumsatzes ab.

Frank Herzmann

Seitdem ich fotograf.de kenne, stelle ich den Gästen zeitnah eine Onlinegalerie zur Verfügung. Die Kombination aus Präsentation und Bestellmöglichkeit in der Onlinegalerie ist perfekt. Abzüge können schon ab einem Euro bestellt werden und diese Möglichkeit wird gut genutzt.

Nicole Urbschat

In meinem Studio in Berlin beschäftige ich 30 Mitarbeiter. Es war unser Ziel, den Umsatz pro Kunden weiter zu steigern. Dies wollten wir durch eine bessere Lösung zur Nachbestellung erreichen. Wir haben daher verschiedene Onlineshop-Systeme verglichen und uns dann für fotograf.de entschieden.

Sabine Müßner

Meine Erfahrung mit fotograf.de ist durchweg positiv. Angefangen von der guten Erreichbarkeit bis hin zum leichten Bedienen der Oberfläche. Meine Kunden bestellen hauptsächlich digitale Downloads der Dateien und das Feedback ist ist immer sehr gut.

Sebastian Asam

Fotograf.de schenkt uns Zeit – jeden Tag. Der Homepage-Baukasten mit seinen vielen, perfekt durchdachten Werkzeugen für den professionellen Fotografen erleichtert unseren Tagesablauf erheblich. Kommt es zu kostenpflichtigen Bestellungen von Abzügen oder Downloads übernimmt fotograf.de komplett alles.