Nach Kitaschließungen: So verkaufst du fertige Fotos trotzdem

Im Zuge der Ausbreitung des neuartigen Virus COVID-19 wurden deutschlandweit Schulen und Kindergärten geschlossen. Für viele Fotografen bedeutet das verschobene oder abgesagte Aufträge und jede Menge Umsatzausfall.

Dies ist besonders ärgerlich, wenn die Fotos bereits fertig aufgenommen wurden aber die Fotomappen aufgrund der Schließungen nicht mehr in den Einrichtungen verteilt werden konnten. Ob die Einrichtungen Ende April wieder bundesweit öffnen, kann im Augenblick nur bezweifelt werden.

Glücklicherweise bietet der Onlineverkauf eine schnelle und einfache Möglichkeit, die fertigen Fotos jetzt doch noch zu verkaufen. In unserem kostenlosen Webinar zeigen wir dir Schritt-für-Schritt, wie es funktioniert.

Inhalt:

  • Wie du auch im Nachhinein private Galerien pro Kind erstellen kannst
  • Wie du digitale Kontaktabzüge erstellst und den Eltern zur Verfügung stellst
  • Wie du Gutscheine einsetzt, um die Kunden zum Kaufen zu motivieren

Unser Experten-Team unterstützt dich auch gern persönlich bei allen Schritten. Buche dir dafür einen kostenlosen Telefontermin.

Weitere Informationen:

Alle aktuellen Live-Termine und die letzten Aufzeichnungen und Folien findest Du hier.

Bitte beachte, dass es einige Sekunden dauern kann, bis das Webinar startet.

Aufzeichung verfügbar

Jetzt ansehen
Vielen Dank! Wir haben dir die Details für das Webinar per Mail geschickt.