Experteninterview: Wie wird Corona die Schul- und Kitafotografie verändern?

Header-Bild für Webinar-Aufzeichnungen

Über das Webinar

Die Schulen werden auf absehbare Zeit nicht mehr so sein wie vor Corona“, sagte der Präsident des Deutschen Lehrerverbands Heinz-Peter Meidinger den Zeitungen der Funke Mediengruppe Anfang April (siehe Focus).

Was heißt das für die Kita- und Schulfotografie? Gemeinsam mit führenden Experten haben wir versucht, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden, die die Branche aktuell bewegen:

  • In Anbetracht auch künftig anhaltender Einschränkungen im Kontakt und des großen Nachholbedarfs der Schulen: Werde ich von Schulen und Kitas überhaupt noch beauftragt?
  • Wie kann ich meine Arbeitsweise auf die neue Situation anpassen?
  • Und wie kann ich Kindern, Eltern und Einrichtungen proaktiv entgegenkommen?
  • Wie wahrscheinlich ist es, dass Einrichtungen erneut schließen müssen? Wie bereite ich mich darauf vor?
  • Sind die Eltern bereit, für Fotos genauso viel Geld auszugeben wie zuvor?

Julius Nadolny, Leiter der Kundenakquise bei fotograf.de, führt durch das Interview mit:

  • Oskar Schwärzler, Geschäftsführer von allcop, einem der führenden Kita- und Schulfotolabore,
  • Timo Erhard und Katharina Haase, vom Timo Erhard Fototeam und seit mehr als 20 Jahren in der Schul- und Kindergartenfotografie aktiv, und
  • Markus Posselt, Geschäftsführer von fotograf.de.

Weitere Informationen:

Alle aktuellen Live-Termine und die letzten Aufzeichnungen und Folien findest Du hier.

Bitte beachte, dass es einige Sekunden dauern kann, bis das Webinar startet.

Aufgrund der geänderten DSGVO sind wir gezwungen, uns mit Absenden des Formulars die Einwilligung geben zu lassen, dich zur Verifikation per E-Mail/Telefon zu kontaktieren. Diese Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über unser Kontaktformular widerrufen. Falls du nicht einwilligen möchtest, ruf uns bitte unter +49 (0)30 / 208 479 202 an, um den gewünschten Download zu erhalten.